Anzeige:

Daumenkino

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)

Animierte Gif's erstellen  Mit der Universalapp "Daumenkino" lassen sich sehr schnell einfache animierte Gif's in Form eines klassischen Abblätterbuchs zeichnen und erstellen.

Die App selbst ist sehr schnell beschrieben, da der Funktionsumfang doch recht gering ausfällt. Nach dem Anlegen eines neuen "Films" lässt sich ein einzelnes Blatt mit einem Stiftwerkzeug beschriften, wobei lediglich Farbe und Strichstärke variiert werden können. Anschließend legt man ein neues Blatt an oder kopiert das vorhergehende und zeichnet den nächsten Schritt im Ablauf des Daumenkinos. Am Ende entsteht dann Bild für Bild ein kurzes Video, dass als animierte Gif-Datei über die üblichen iOS-Exportmöglichkeiten mit anderen Apps geteilt, in einem Onlinespeicher abgespeichert oder per AirDrop weitergegeben werden kann. Allerdings zeigt sich hier das Problem, dass animierte Gif-Dateien unter iOS nur schwer nutzbar sind, auf einem Mac oder PC lassen sich die erzeugten Dateien dagegen wunderbar weiterverwerten. In der App selbst lässt sich das Gif selbstverständlich auch ansehen.

Warum stelle ich, trotz des geringen Funktionsumfangs, diese App dennoch vor? Ganz einfach, die Bedienung ist so extrem einfach, dass selbst der/die untalentierteste Schüler/in sehr schnell zu einem ansehnlichen Ergebnis gelangt. Das beste Beispiel dafür ist mein erster Versuch. :-)

2017-05-10 Daumenkino-200bMöchte man zum Beispiel den Ablauf einer Matheaufgabe, eine Wegbeschreibung, Zeitliche Abfolgen, ... animiert darstellen, empfiehlt es sich oft, den Ablauf zu verlangsamen. Das erreicht man ganz simpel damit, dass man gleiche Bilder mehrfach einfügt. Schon läuft das Gif langsamer. Eingefügt auf einer Homepage oder einer Lernplattform ist ein solches in kürzester Zeit selbst erstelltes Gif auf jeden Fall ein Hingucker!

Hier kommt noch die Appbeschreibung des Herstellers:

"Erinnert ihr Euch, als ihr im Block Bilder maltet und sie dann mit dem Daumen ablaufen liest? Mit dieser Applikation Daumenkino, könnt ihr das jetzt direkt auf euerem iPhone oder iPad machen.

Ein Daumenkino ist ein Abblätterbuch, das sich – wie das Kino – den Stroboskopeffekt zunutze macht und dem Betrachter ermöglicht, eine Sequenz von Einzelbildern als fortlaufende Bildfolge zu betrachten. Durch das schnelle Abblättern einer Ansammlung zusammengehöriger Phasenbilder entsteht im Gehirn die Illusion einer vollständigen Bewegung. Die rezipierte Geschichte ist vom Betrachter im Hinblick auf die Geschwindigkeit interaktiv beeinflussbar

Daumenkino ist eine Applikation die es ermöglicht, wie beim Daumenkino auf Papier, Sequenzen von Einzelbildern zu erschaffen und diese dann als Film anzusehen.

Einfach einen neuen Film beginnen, unendliche Anzahl von Einzelbildern anfügen und anschauen. Die Geschwindigkeit der Reproduktion kann beeinflusst werden. Auch eine endlos Wiederholung ist möglich. Wenn der Film fertig ist, kann er verschickt werden, damit auch Andere sich an ihm erfreuen können.

Einzelbilder können kopiert werden, um sie am Ende des Filmes anzufügen oder einfach gelöscht werden, wenn sie nicht gefallen."

Fazit: Die Universalapp "Daumenkino" ist eine extrem leicht zu bedienende, wenn auch recht funktionsarme App, mit der sich auf Anhieb und in kürzester Zeit einfache animierte Gif's erstellen lassen. Wer also z. B. noch ein einfaches Gif für seine Lernplattform oder Homepage sucht oder seine SchülerInnen schnell ein Ergebnis oder einen Ablauf darstellen lassen möchte, sollte sich diese App durchaus einmal näher ansehen!

Kosten:

  • euro gelb 1  Daumenkino; Universalapp

DaumenkinoLinks:

Mehr Informationen:

  • Getestete Version: 2.0.1
  • Größe: 2,8 MB
  • Entwickler: Dietmar Schwarz Webers
  • ...

Empfehle diese App:

euro-kurz-gruen = kostenlos;  euro-kurz-1 = 0 bis 1 €;  euro-kurz-2 = 1 bis 5 €;  euro-kurz-3 = 5 bis 10 €;  euro-kurz-4 = 10 bis 20 €;  euro-gelb-5 = mehr als 20 €

Alle Angaben sind nur Momentaufnahmen, da sich die Preise im Appstore häufig ändern!

logo-ipadatschool