Anzeige:

iMuscle

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.08 (6 Votes)

Wie trainiere ich welchen Muskel am Körper richtig? Welche Übung muss ich dafür wählen und wie führe ich sie korrekt aus? Diese Fragen beantwortet für euch ab sofort die iPhone-/iPad-App "iMuscle". Die Entwickler haben auf knapp 180 MB alles Wissenswerte über die Muskeln im menschlichen Körper zusammengetragen.

Via eines menschlichen 3D-Modells kann der Nutzer punktgenau Muskelregionen auswählen, die er gerne trainieren möchte. "iMuscle" wirft zu den ausgewählten Muskeln die korrekte Bezeichnung aus und gibt zeitgleich dazu passende Übungen vor, die diese Muskelstränge trainieren.

"iMuscle" gibt zeitgleich immer drei verschiedene Formen von Workout-Tipps: So werden zum einen Übungen präsentiert, die den entsprechenden Muskel direkt trainieren. Zum anderen gibt es Trainingstipps, die den Muskel indirekt ansprechen. So erhält der App-Nutzer schnell 30-40 verschiedene Workout-Anregungen. Dazu gibt die Software zu jedem Muskelstrang Stretch-Übungen vor, um das Verletzungsrisiko bei den Nutzern klein zu halten. Doch die eigentliche Stärke von "iMuscle" ist, dass die App nicht nur stupide Trainingstipps gibt, sondern anhand von 3D-Animationen und ausführlichen schriftlichen Erklärungen genau zeigt, wie die Übungen korrekt ausgeführt werden – ein Feature, das man bei den meisten Trainings-Ratgebern vergebens sucht. Diese Features machen "iMuscle" unserer Meinung nach derzeit zur besten Trainings-App für iOS und zu einem der besten (virtuellen) Nachschlagewerke, wenn es um das Trainieren der Muskulatur geht.

Wer aber nicht nur einen umfangreichen Trainingsratgeber für unterwegs sucht, sondern auch mit Software-Unterstützung trainieren möchte, kann dies ebenfalls mit "iMuscle" tun. Mit wenigen Klicks kann man sich direkt auf dem Handy ein Nutzer-Profil kreieren und sich aus den verschiedenen vorgegebenen Übungen ein benutzerdefiniertes Workout zusammenstellen. Hier bekommt der Nutzer dann vor jeder kommenden Übung noch einmal genau gezeigt, wie diese ausgeführt wird.

Kosten:

  • euro-gelb-2iPad-edition
  • euro-gelb-2iPhone-edition

Links:

Mehr Informationen:

euro-kurz-gruen = kostenlos;  euro-kurz-1 = 0 bis 1 €;  euro-kurz-2 = 1 bis 5 €;  euro-kurz-3 = 5 bis 10 €;  euro-kurz-4 = 10 bis 20 €;  euro-gelb-5 = mehr als 20 €

Alle Angaben sind nur Momentaufnahmen, da sich die Preise im Appstore häufig ändern!

logo-ipadatschool

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok