Anzeige:

Bienen-App

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.25 (2 Votes)

Referenz  Mit der iPhoneapp "Bienen-App" möchte das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft die wichtige Bedeutung von Bienen im Bewusstsein der Menschen wachrütteln.

Dazu hält die gut gemachte App zahlreiche Hinweise, Informationen usw. parat. So erfährt der Nutzer z. B. alles Wissenswerte rund um die schwarz-gelben Bestäuber, oder auch wie er selbst Imker werden kann, von welchen Pflanzen sich Bienen eigentlich ernähren, beschreibt Mythen und Fakten zu Honigbiene, Hummel und Co, ...

Sehr gelungen ist auch das Bienen-Quiz, mit dessen Hilfe sich das durch die App neu vermittelte Wissen auch gleich prüfen lässt.

Hier kommt noch die Appbeschreibung des Herstellers:

"Mit der Bienen-App kann jeder dazu beitragen, dass Bienen reichlich Pollen und Nektar finden: Einfach mit der App prüfen, welche Blühpflanzen bienenfreundlich sind und dann den eigenen Balkon, die Terrasse oder Garten zum Blühen bringen.

Die Bienen-App bietet noch mehr: Nützliche Pflegehinweise zu den über 100 Pflanzen im Lexikon, Mythen und Fakten zu Honigbienen, Hummeln und Co. oder ein Wissens-Quiz.

Features der Bienen-App
Service: Pflanzen-Lexikon
– Bebildertes Lexikon mit über 100 bienenfreundlichen Blühpflanzen
– Filterbar nach ihrem Namen und bestimmten Merkmalen (Gattung, Typ, Blütenfarbe, Standort, Blütezeit, Licht, Bienen
– Funktion: „Was blüht gerade?“

Infos: Imker werden
– Imkern als Beruf oder als Hobby: Wie wird man Imkerin/Imker?

Infos: Bienen-Wissen
– Wissensteil mit überraschenden Infos rund um die schwarz-gelben Bestäuber
– Honigbienen, Wildbienen, Hummeln im Vergleich; Mythen und Fakten; Was leisten Bienen?

Fotofunktion „Bee my friend”
– Einfach witzige Fotos im Bienen-Style verschönern: Foto aufnehmen, mit Rahmen im Bienen-Style versehen und im Fotoalbum Speichern.

Spielen und teilen: Wissens-Quiz
– Jeder mobile „Hobby-Imker” kann sein neu erworbenes Wissen im Bienen-Quiz testen.
– Innerhalb der App können Abzeichen errungen werden.

Hintergrund
Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft möchte mit der App dazu beitragen, einer breiten Bevölkerung die Bedeutung der Bienen ins Bewusstsein zu rufen. Wer im Gartenmarkt nach schönen Blumen Ausschau hält, kann jetzt mit seinem Smartphone ganz einfach Bienenfreundlichkeit und Pflegehinweise abrufen. Alle können mitmachen, Bienen zu „füttern“ und Stadt und Land zum Blühen zu bringen. Denn Bienen sind nicht bloß Honigsammler, sondern erbringen eine wichtige Leistung für die Bestäubung von Pflanzen, also für unsere Ernährung und für den Erhalt der biologischen Vielfalt."

Fazit: Die iPhoneapp "Bienen-App" ist eine wirklich gelungene und informative App, die sich auch und gerade für den schulischen Einsatz eignet. Die Informationen sind verständlich aufbereitet und werden schick präsentiert. Die Bedienung der App fällt sehr leicht und das Quiz motiviert den Nutzer, sich noch mehr Wissen über die nützlichen Helfer anzueignen. Eine appsolut empfehlenswerte App!

Kosten:

  • euro gruen  Bienen-App; iPhoneapp

Bienen AppLinks:

Mehr Informationen:

  • Getestete Version: 3.5.0
  • Größe: 50,9 MB
  • Entwickler: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
  • Videovorstellung: Bienen füttern - Die Bienen-App des BMEL

Originallink: https://www.youtube.com/watch?v=slsK6cMp0LY

Empfehle diese App:

euro-kurz-gruen = kostenlos;  euro-kurz-1 = 0 bis 1 €;  euro-kurz-2 = 1 bis 5 €;  euro-kurz-3 = 5 bis 10 €;  euro-kurz-4 = 10 bis 20 €;  euro-gelb-5 = mehr als 20 €

Alle Angaben sind nur Momentaufnahmen, da sich die Preise im Appstore häufig ändern!

logo-ipadatschool