BADS Rauschbrille

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)

Prävention  Die Universalapp "BADS Rauschbrille" soll Schülerinnen und Schüler über die Gefahren des Alkoholkonsums informieren und diese per virtueller Realität erlebbar machen.

Die Rauschbrille des Bundes gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr e.V. (B.A.D.S.) wurde erstellt, um Lehrern und anderen Aufsichtspersonen die Möglichkeit zu geben, kostengünstig ihre Schüler über die Gefahren des Alkoholkonsums hinzuweisen, insbesondere im Straßenverkehr.
In der App kann der simulierte Alkoholgehalt im Blut zwischen 0 und 1,3 Promille eingestellt werden. Die optischen Effekte Unschärfe, Doppelbilder und Tunnelblick werden je nach eingestelltem Blutalkoholwert unterschiedlich stark in die Wahrnehmung integriert.
Die Rauschbrillen-App kann nur zusammen mit einer Augmented Reality Brille genutzt werden, d.h., die Kamera des Smartphones muss in der Brille frei bleiben, um die tatsächliche Realität abzubilden und um die Rauscheffekte zu ergänzen. Augmented Reality Brillen sind bei vielen Onlinehändlern für 10-20 € inkl. MwSt. erhältlich.

Fazit: Die Universalapp "BADS Rauschbrille" vermittelt auf eindrucksvolle Art und Weise, wie sich Alkoholkonsum auf den menschlichen Körper auswirkt. Die Bedienung der einfachen App ist dabei simpel, lediglich eine Augmented Reality Brille wird benötigt. Appsolut empfehlenswert!

Kosten:

RauschbrilleLinks:

Mehr Informationen:

Empfehle diese App:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok