Anzeige:

iWortarten

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.31 (8 Votes)

Wortarten-Lernapp Die Universalapp "iWortarten" dient, wie ihr Name schon vermuten lässt, dazu, die fünf wichtigsten Wortarten kennen zu lernen und dieses neu erworbene Wissen in zahlreichen handlungsorientierten Übungen zu vertiefen.

Dabei merkt man der App sehr deutlich an, dass ihr Entwickler Andres Streiff selbst in der Schweiz als Lehrer tätig ist und somit die Anforderungen an solch eine App sehr genau kennt.

Im App-Store erklärt er seine eigene App folgendermaßen:

"iWortarten lässt dich nicht im Stich. Du lernst handlungsorientiert, spielerisch die fünf Wortarten kennen und übst sie. Es wird dir immer geholfen und genau erklärt wenn du einen Fehler machst. So lernst du aus deinen eigenen Fehlern. In einem Satz zeigst du jeweils auf die gesuchte Wortart. Diese erscheint sofort in der entsprechenden Wortartenfarbe. Du erhältst sofort Feedback. Die Punkte werden gezählt. Wenn du Hilfe brauchst, betätige die Spicktaste. Jedes Wort wird dann kurz in der richtigen Farbe gezeigt. Nach jeder Geschichte und am Schluss kannst du die Punktzahl oder die Prozentwertung abrufen. Im Schlusstest sind die Spicktasten und die Wiederholungstasten nicht verfügbar, dafür erhältst du doppelte Punktzahl. Mit der Lern-App lernst du handlungsorientiert die Fünf-Wortarten-Lehre nach Hans Glinz wie sie in Schweizer Schulbücher gebräuchlich ist und übst sie intensiv. Für Lehrer sind die Lern-Apps ein unverzichtbares Hilfsmittel, um Schüler zu motivieren und zu begeistern. Die Inhalte werden auf der kognitiven und der motorischen Ebene vermittelt. Für den Gebrauch auf iPad oder iPhone funktioniert das gleiche Programm.

Wenn nicht alle Lernenden Devices zur Verfügung haben, kann das iPad oder iPhone als Posten im Werkstattunterricht eingesetzt werden. Damit nur mit der Lern-App gelernt wird, können die andern Funktionen unter Einstellungen, Allgemein, Bedienungshilfen, Lernen, Geführter Zugriff gesperrt werden."

Für mich als Lehrer in Deutschland wirkt die schweizer Methode im ersten Moment etwas verwirrend, auf den zweiten Blick erkennt man aber schnell, dass sie sich nur wenig von der mir aus Deutschland bekannten unterscheidet. Schüler sollte das allerdings kaum auffallen. Die App ist wirklich liebevoll gestaltet und für ihren speziellen Zweck hervorragend geeignet. Meine Empfehlung hat sie auf jeden Fall!

Kosten:

  • euro-gelb-2 Universalapp
  • euro-gelb-2 spezielle Version für das iPhone 5 mit längerem Display

Links:

  • appstore-button  Universalapp
  • appstore-button  spezielle Version für das iPhone 5 mit längerem Display
  • Herstellerhomepage

Mehr Informationen:

euro-kurz-gruen = kostenlos;  euro-kurz-1 = 0 bis 1 €;  euro-kurz-2 = 1 bis 5 €;  euro-kurz-3 = 5 bis 10 €;  euro-kurz-4 = 10 bis 20 €;  euro-gelb-5 = mehr als 20 €

Alle Angaben sind nur Momentaufnahmen, da sich die Preise im Appstore häufig ändern!

logo-ipadatschool

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok