Anzeige:

moz.de: Sechs Monate Unterricht mit Tablets in Bad Freienwalde

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Das unweigerliche Schütteln, wenn Fingernägel über die Tafel kratzen oder die Streitereien um den Tafeldienst erfahren Schüler des Bertolt-Brecht-Gymnasiums in Bad Freienwalde nicht mehr. "Den Klassenbuchdienst gibt es noch. Bald entfällt der, dann ist das Klassenbuch auch digital", sagt Direktorin Kristina Doerschel. Digital ist fast der gesamte Unterricht mittlerweile. Statt weiß-auf-grün geschriebenen Geschichtsdaten schreiben die Schüler aus der Powerpoint vom Whiteboard ab. Meistens findet das Abschreiben durch Tippen statt.

Zur News

logo-ipadatschool

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok