Die Schülerzeitung als App? Die Carl Funke-Schule machts vor!

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.54 (12 Votes)

Schülerzeitung als App  Kann man die Schülerzeitung auch als App herausgeben? Mit etwas Hilfe ja! Das haben die 4. Klässler der Carl Funke-Schule zusammen mit ihrer Lehrerin jetzt vorgemacht und haben die "Carl Funke Schul-App 2013 im App-Store veröffentlicht.

Im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler über das Schuljahr hinweg Inhalte zu unterschiedlichen Themen, die auf ehrenamtlicher Basis von einer Grafik-Designerin in eine App umgewandelt wurden. Und das ist sehr gut gelungen, beeindruckt die App doch technisch und grafisch durchaus.

Die Zielsetzungen und Hintergründe der App habe ich der Einfachheit halber einfach mal aus dem App-Store übernommen:

"Die erste App der Carl Funke Schule in Essen-Heisingen ist das Ergebnis eines Schülerzeitungs-Projektes, das Kinder der 4. Grundschulklasse als schulbegleitende AG wählen konnten.

Neben einer gedruckten Schülerzeitung entstand auch diese Carl Funke Schul-App. Den Kindern wurde im Projekt nicht nur redaktionelles und gestalterisches Grundwissen vermittelt, sondern auch die Eigenheiten der neuen Medien im Gegensatz zu klassischen Printmedien erläutert.

Alle Bestandteile wurden im Rahmen der Schülerzeitungs-AG von Kindern der 4. Klasse selbst erarbeitet. Neben klassischen Aufgaben wie dem Recherchieren, Verfassen der Texte und Erstellen von Bildmaterial wurde auch das Verständnis für multimediale Inhalte wie das Einbinden von Videos, Interviews, Slideshows und interaktiven Grafiken geschult.

Die Projektarbeit wurde ehrenamtlich von der Grafik-Designerin Nicole Cub (cub-artwork) konzipiert, geleitet und betreut und mit der Digital Publishing Suite umgesetzt. Auch für die kommenden Schuljahre werden weitere Viertklässler die Möglichkeit erhalten, neue Ausgaben der Carl Funke Schulzeitung und -App zu erstellen."

Kosten:

Links:

Mehr Informationen:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok