Berufsorientierung 4.0 - Eine digitale Lerntheke

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.75 (4 Votes)

In der Mannlich-Realschule plus Zweibrücken gehen 20 Schülerinnen und Schüler neue Wege im Unterricht mit Tablets. Mit dem Projekt „Berufsorientierung 4.0 – Eine digitale Lerntheke“ nimmt die Wahlpflichtfachklasse 8 Informatische Bildung unter Leitung von Konrektor Marc Sadowski am bundesweiten Programm IDEEN BEWEGEN | Der Wettbewerb zur digitalen Schule teil.

Mithilfe der Tablets und einer Internetverbindung recherchieren die Schülerinnen und Schüler Informationen, entwickeln Ideen, fertigen Zeichnungen an, machen Fotos oder Sprachaufnahmen und arbeiten mit Webprogrammen. Am Ende des Projektes soll jede Schülerin und jeder Schüler individuell und interaktiv die ersten Schritte der Berufsorientierung gegangen sund seinem persönlichen Traumberuf ein paar Schritte näher sein.


Originallink: https://www.youtube.com/watch?v=WZMqj5UlzQY

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok